Der große Diebstal und wie Schenkökonomie mich gerettet hat

Vor ein paar Wochen traf mich das Leben hart mit einem dieser schockierenden Momente: Ich kam nach Hause in den frühen Morgenstunden um meine Sachen für einen Workshop zu packen, den ich später an diesem Tag geben wollte. Ich hatte meine Materialien bereits vorbereitet, mit Kamera und Laptop schön mitten im Raum zurecht gelegt. Aber als ich meine Tür öffnete, war nichts mehr da. Weiterlesen